Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Hans-Georg Kunisch: Fritz Reuters Genealogie



In der Schriftenreihe Kikut des Fritz-Reuter-Literaturmuseums Stavenhagen ist soeben die umfangreichste Sammlung von Daten zur Familiengeschichte Fritz Reuters erschienen, die es bis heute gegeben hat. Autor des Buches ist der Stavenhäger Familienforscher Hans-Georg Kunisch. Mit großer Genauigkeit und hohem Zeitaufwand hat er über 1.300 Personen erfasst und den Stammbaum Fritz Reuters neu überarbeitet. Dazu wurden von ihm zahlreiche Kirchenbucheintragungen, Volkszählungslisten, Ortsfamilienbücher u.a. ausgewertet. Neben allen Reuterforschern, die mit dieser Zusammenstellung ein übersichtliches und leicht zu handhabendes Nachschlagewerk erhalten, kann diese Sammlung jeder und jedem die Frage nach der möglichen eigenen familiären Beziehung zum Schriftsteller beantworten. Ein umfangreiches Register erleichtert die Arbeit mit dem Buch. Abgerundet wird diese Publikation durch eine Fotogalerie mit nahen oder auch entfernteren Verwandten Fritz Reuters, deren Fotografien an dieser Stelle größtenteils erstmalig veröffentlicht werden.
(Verlagsangaben)

mehr: niederdeutsche-literatur.de/werke