Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Das INS nimmt die PBuB 2.0 vom Netz




Ende Mai 2021 hat das Institut für niederdeutsche Sprache die "Plattdeutsche Bibliographie und Bibliographie (PBuB 2.0)" aus ihrem Online-Angebot entfernt. Damit ist sie einem Gerichtsverfahren zuvorgekommen.
Für an niederdeutscher Literatur Interessierte entsteht kein Nachteil. Die PBuB 2.0 war eine verkürzte und veraltete Fassung, die in "niederdeutsche Literatur.de" weiterhin aktuell und vollständig recherchiert werden kann. Die Urheberrechte an der Plattdeutsche Bibliographie und Bibliographie lagen und liegen allein bei Peter Hansen.

mehr: plattbiblio.de