Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Literatur 2015 (14.)
Selbstverlag / Verlag


Der Anteil der plattdeutschen Bücher, die in Verlagen erscheinen nimmt auch 2015 ab, ein Trend, der sich allgemein am Buchmarkt seit einigen Jahren verstärkt: Die Rolle der Verlage wird geringer. An ihre Stelle tritt zunehmend der Eigenverlag bzw. der Print on Demand.

Vorläufiger Überblick:
Eigenverlag: über 15 Titel
Quickborn-Verlag 8 Titel
Isensee 5 Titel
in drei weiteren Verlagen erschienen je 3 Titel (Diesel-Verl., BS-Verlag, Vier-Jahreszeitenhaus),
die anderen Verlagen haben nur 2 bzw. 1 Titel verlegt.

(Da zur Zeit [De. 2015] geschätzt nur ca. zwei Drittel der Buchproduktion des Jahres 2015 bibliographisch erfasst ist, werden die vollständigen Zahlen später nachgereicht).