Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Selina Seemann: Ahoi! Gedanken aus dem Nichtschwimmerbecken


Slampoetry-Texte und Kurzgeschichten, Deutsch und Plattdeutsch

„Ich mach hier so lang Lyrik wie ich will. Und ich heiße wirklich Seemann.“

Selina Seemanns Texte sind gereimt und erzählt, manchmal komisch, gelegentlich ernst, immer überraschend und von einer wundervollen Bereitschaft, voll und ganz zu leben. Nachts im Taxi die Seifenränder der Enttäuschung entlangfahren. Den Saturn wegen der Ringe mögen. Die Oma und ihre ganz normale Vorreiterschaft beim Klimaschutz. Und wie es war, damals in Süderhackstedt.
(Verlagsangaben)