Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Literatur 2015 (3.)
Lüttjepütt-Preis


2015 erhielt Heidrun Schlieker den Lüttjepütt-Preis.

Der Lüttjepütt-Preis wird seit 2007 alle vier Jahre verliehen und ist mit 3.000 Euro dotiert. Er zeichnet Aktivitäten, Projekte und Produktionen im Bereich der niederdeutschen Sprache aus, die sich insbesondere an Kinder und Jugendliche richten. Preisträger können sowohl Erwachsene, die Projekte für Kinder anregen, wie auch Kinder selbst sein. Es können sich Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen um den Preis bewerben.

Heidrun Schlieker in der PBuB >>>

Mehr über den Preis und die Preisträger siehe: www.nsks.de >>>