Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Trauer um Ursel Meyer


Ihr letztes Bild. Quelle: Traueranzeige


Ursel Wolf, geb. am 27. April 1944 in Bremen, sie wächst in Barrien bei Syke auf, besucht hier die Volksschule, dann eine Handelsschule in Bremen und macht eine kaufmännische Lehre; unter ihrem Geburtsnamen tritt sie als Liedermacherin auf; sie stirbt am 6. Mai 2020.

Auszeichnungen:
1988 Hans-Henning-Holm-Preis
1990 Kulturpreis des Landkreises Diepholz
2005 Hans-Henning-Holm-Preis
2007 1. Preis der Zonser Hörspieltage für "Dreimusik" (Westfäl. Fass., WDR)

Ihre Bücher, Hörspiele, Tonträger: niederdeutsche-literatur.de/autoren/person-werke