Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Anneliese Hamann: Mordswut un Rachgelüste


Plattdütsche Krimi-Geschichten von Mördereen, Dootschlag un Bedreegereen to´n Gruseln un Amüseern

Jowoll Lüe, ok plattdütsch ward önnig mordet un meuchelt! Öberall un jümmerto. Keerls un Frons stoht sik in Abnormitäten un Mordsgedanken nix no. In jeden Minschen kann een Mörder stäken, wenn ungewöhnliche Ümstänne dat erföddert. Achtertücksche Mördereen tügt von Hass un Eifersucht. In Gedanken hett jeder Minsch gewiss all eenen aneren in de Hölle schickt, aver to`n Mörder(in) to weern, dor gehört all eene Portion blinde Wut, besonnerer Mut, un dördachte Öberlegungen to. Öbertügt jo sülmst, läst, högt, udder gruselt jo. Der erste Band der plattdeutschen Krimireihe zum Lesen und Schmunzeln ..
(Verlagsmitteilung)

mehr: niederdeutsche-literatur.de/werke