Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Wolfgang Lindow gestorben



Am 30. März 2020 ist Wolfgang Lindow im 88. Lebensjahr gestorben. Wolfgang Lindow war Mitgründer und einer der beiden ersten Geschäftsführer des Instituts für niederdeutsche Sprache (INS) in Bremen. Er hat zahlreiche Arbeiten zum Niederdeutschen verfasst: niederdeutsche-literatur.de 〉〉
Eine Würdigung seiner Arbeit für das Niederdeutsche enthält plattnet.de 〉〉

Ein persönlicher Nachtrag: Ich hatte 2011 das große Glück, vom Institut für niederdeutsche Sprache den Auftrag zu erhalten, das Hauptwerk von Wolfgang Lindow, sein "Plattdeutsch-Hochdeutsches Wörterbuch", als Online-Ausgabe zu erstellen. Mein großes Pech war jedoch, dass zu der Zeit im INS die Machtverhältnisse sich änderten. Ergebnis: Meine Online-Version wurde vom INS entfernt und mein Honorar musste ich mir vor Gericht erstreiten. mehr: Offener Brief 〉〉