Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Groth-Jahr 2019 (28.): Ein Comic-Gedichtband



"Ein Comic-Gedichtband zum 200. Geburtstag!
Die Museumsinsel Lüttenheid und das Kieler Comic-Kollektiv Pure Fruit ehren gemeinsam Klaus Groth.
1852 erscheint das Buch „Quickborn“ des Heider Dichters Klaus Groth, das ihn im gesamten Deutschen Reich bekannt macht. Selbst der Kaiser wird Fan und Groth beweist, dass die niederdeutsche Sprache Gefühle und Emotionen mindestens genau so eindringlich zu vermitteln vermag wie es die hochdeutsche Sprache kann. Dass man diesen Gedichten noch eine weitere Ebene hinzufügen kann – nämlich eine visuelle – beweist das Kieler Comic-Kollektiv Pure Fruit, das aus Franziska Ludwig, Gregor Hinz, Volker Sponholz und Tim Eckhorst besteht. Die 18. Ausgabe ihres kostenlosen Magazins „Pure Fruit“ erscheint anlässlich des 200. Groth-Geburtstages und präsentiert auf 68 Seiten 29 illustrierte Gedichte Groths. Dabei werden sie von ZeichnerInnen aus ganz Deutschland unterstützt, die sich jeweils einem Gedicht angenommen haben."
(Verlagsmitteilung)

Nicht im Buchhandel, aber kostenlos online 〉〉
mehr in Die niederdeutsche Literatur 〉〉