Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Vertell doch mal 2019: 1. Platz an Karl-Peter Kööp


Das Thema des diesjährigen plattdeutschen Schreibwettbewerbs "Vertell doch mal" war "As ʼn Droom".
Jetzt hat die Jury entschieden. Der erste Platz "geht an Karl-Peter Kööp aus Husum in Schleswig-Holstein mit seiner Erzählung “Sunst nix”. Es ist eine Premiere: Der ehemalige Dozent an einer Wirtschaftsakademie hat zum ersten Mal teilgenommen - und kommt dank seiner Siegergeschichte zum ersten Mal in das "Vertell doch mal"-Buch, in dem jährlich die 25 besten Geschichten veröffentlicht werden. Die Erzählung über einen Traum des Autors, der darin seinem verstorbenen Vater die moderne Welt erklärt, hat die Jury überzeugt - auch wegen der überraschenden Schlusspointe.
Das Buch "Vertell doch mal! - Asʼn Droom" erscheint in der Husum Druck- und Verlagsgesellschaft und kostet 12,95 Euro (ISBN 978-3-87876-960-0)."

Quelle: ndr.de/wellenord