Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Neu 2018: Hans Meinen: De Oosterhaas, de flegen kann! (Hörbuch)


„Wenn Hans Meinen Plattdeutsch spricht, ist er in seinem Element. Dass seine Zuhörer eventuell nur einen Bruchteil von dem verstehen, was er sagt, ist ihm egal. Hans Meinen macht sich verständlich, unterstützt seine Worte mit Handbewegungen. Wenn „de Fenster to hoog sünd“, hebt er die Hand. Ist etwas „to lütt“, senkt er sie. Die Drittklässler der Grundschule Ganspe hingen jüngst jedenfalls sprichwörtlich an den Lippen des Märchenerzählers, der seit fünf Jahren Plattdeutschbeauftragter des Landkreises Wesermarsch ist."

Zitat: weser-kurier.de 〉〉

mehr: niederdeutsche-literatur.de 〉〉