Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Neu 2018: Heike Müns (Hrsg.): Dat du mien Leewsten büst


200 plattdeutsche Lieder aus Vergangenheit und Gegenwart

Das Liederbuch ist jetzt in 6. Aufl. erschienen.

„Ein plattdeutsches Liederbuch mit Stücken vergangener Jahrhunderte bis in die Gegenwart, mit den bekannten Wiegenliedern "Slap, Kinning, slap", "Suse, leiwe Suse", den Tanzliedern vom "Bohnenpott" und "Kiekbusch", den Scherzliedern "Jan Hinnerk" und "Juchhei lustig, segg he". Und neben dem traditionellen Liedgut, das in Ost und West noch gesungen wurde, auch mit niederdeutschen Lieder der Gegenwart. Mit Noten und Text.
Für das plattdeutsche Liederbuch wurde die niederdeutsche Sammlung von 1988 immer wieder unverändert aufgelegt, nicht nur aufgrund der Nachfrage nach diesem Buch, sondern auch, weil es als Zeitdokument des Umgangs mit dem Niederdeutschen ein Jahr vor der Wiedervereinigung gilt. Gegenwärtig möchte die Sammlung Anreiz bieten, auch in diesem Jahrtausend Bekanntes zu pflegen und Neues zu schreiben.“

Quelle: hinstorff.de 〉〉

Alle plattdeutschen Bücher von Heike Müns: niederdeutsche-literatur.de 〉〉