Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Neu 2018: Cord Denker: Ünner wieden Heven


Plattdüütsch Leedertexten för Gott un Minschen, för Kark un Welt.

„Der Bargteheider Pastor em. und mit dem Freudenthal-Preis ausgezeichnete Schriftsteller Cord Denker (* 1936) ist ein vielseitiger und kreativ-einfallsreicher Kirchenliederdichter unserer Zeit, zumal was niederdeutsche Kirchenlieder betrifft. Doch scheut Denker nicht vor unterhaltsamen und nachdenklichen Texten, auch mit gesellschaftskritischen und -politischen Akzenten und Themen in niederdeutscher und hochdeutscher Sprache zurück. Da durchweht noch ein Hauch der "Achtundsechziger" durch seine Texte, ein heute oft nicht hinreichend gewürdigtes Kulturerbe.
Dabei ist der Dichter Denker äusserst mobil. Er stellt sich auf aktuelle Anlässe ein."

Aus dem Geleitwort der Herausgeber Bernd J. Diebner, Anita Christians-Albrecht, Heinrich Kröger: lit-verlag.de 〉〉

weitere Werke: niederdeutsche-literatur.de 〉〉