Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Neuerscheinungen 2017: Jutta Oltmanns: Wachters tüsken de Welten


„Jutta Oltmanns hat sich aufgemacht, hat auf Friedhöfen nach Skulpturen der unterschiedlichsten Art gesucht, ist fündig geworden, hat außergewöhnliche Fotos davon gemacht und dann sehr beeindruckende plattdeutsche Texte dazu geschrieben. Entstanden ist ein Buch, das auf ganz besondere Weise berührt – es sind Gedichte und Gedanken über die steinernen Wächter auf den Gräbern, über das Lebensende, den Tod und die Vergänglichkeit. Jutta Oltmanns wurde dafür 2016 mit dem Freudenthal Preis ausgezeichnet."
Verlagsmitteilung: Quickborn-Verlag >>>

Jutta Oltmanns in niederdeutsche-literatur.de >>>

[07/2018: Links aktualisiert]