Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Neuerscheinungen 2016 13: Siegfried Kessemeier - Lesebuch


„Es ist so, dass ich eigentlich angefangen habe, hochdeutsch zu schreiben, aber damit nicht zufrieden war, weil es meinen literarischen Ansprüchen nicht genügte. Und ich habe mich eigentlich erst im Niederdeutschen freigeschrieben. Und als ich mich freigeschrieben hatte, da konnte ich auch Texte im Hochdeutschen verfassen, die ich für gelungen hielt.“
Quelle: nottbeck.de
Jetzt liegt eine Anthologie seiner Arbeiten vor. Der 2011 gestorbene Autor zählt zu den besten niederdeutschen Lyrikern.
Verlagsanzeige: >>>
Inhaltsverzeichnis >>>

Siegfried Kessemeier in niederdeutsche-literatur.de >>>