Facetten des Niederdeutschen

Schnipsel


Heinrich-Schmidt-Barrien-Preis


Der Heinrich-Schmidt-Barrien-Preis wird vom Freundeskreis „Dat Huus op’n Bulten“ in Bremen an Personen und Institutionen verliehen, die sich besonders um den Erhalt der niederdeutschen Sprache verdient gemacht haben.

mehr über den Preis: de.wikipedia

Preisträger:
2000: Gerd Spiekermann
2001: Jan Cornelius
2002: Waldau-Theater
2003: Talk op Platt
2004: Ohnsorg-Theater
2005: Godewind
2006: Ina Müller
2008: Jürgen Ludwigs (für seinen Einsatz für die niederdeutsche Sprache, unter anderem als Autor von Schulbüchern für Plattdeutsch und der Mitwirkung an der Aufstellung von Lehrplänen zur Vermittlung des Plattdeutschen in Bremens Schulen)
2009: Filmemoker (Sulingen)
2010: Heinrich Kröger
2011: Theater in OHZ/ Scharmbecker Speeldeel [2]
2012: De fofftig Penns
2013: Birgit Lemmermann
2014: Plattolio.de
2015: Heinrich Siefer
2016: Hans Helge Ott
2017: INS
2018: Hartmut Cyriacks und Peter Nissen